Angebote zu "Rauschen" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Schizophrenie im Film Das weisse Rauschen
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Schizophrenie im Film Das weisse Rauschen ab 36 € als Taschenbuch: Darstellung und Behandlungsansätze. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Alive AG 6414064 Film/Video DVD 2D Englisch
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Mann steigt in ein Auto, nachdem er die Tür aufgebrochen hat. Dann holt er seinen Zündschlüssel aus der Hosentasche und fährt weg. Er versucht, das Radio einzustellen. Rauschen, verzerrte Stimmen, undeutliche Musik. Stromleitungen surren. Er schlägt die Scheibe seines Autos ein, verklebt das Fenster mit Zeitungspapier, den Rückspiegel mit Klebeband. In einem Restaurant unerträglicher Lärm von überall. Ein vermisstes Kind auf einer Milchtüte. Er kippt sich Zucker in den Kaffee… und endlich: alles ist totenstill. Seine Tochter. Er will sie wiedersehen… Währenddessen untersucht ein Detective den hiesigen Mord an einem kleinen Mädchen.nn1994 überraschte ein junger Regisseur auf den Filmfestspielen in Cannes und Sundance mit einem Debütfilm, der wie nur wenige Filme zuvor das Publikum genau dort traf, wo es richtig wehtut. Mit minimalem Budget, ausgefeiltem Sounddesign und maximalem Einsatz aller Beteiligten drehte Lodge Kerrigan in einem Zeitraum von über zwei Jahren einen Film, der sich nicht nur mit dem Thema Schizophrenie auseinandersetzen wollte, sondern sich nichts Geringeres vorgenommen hatte, als sein Publikum Schizophrenie am eigenen Leib spüren zu lassen: auditive Halluzinationen, gesteigerte Paranoia, dissoziative Empfindungsstörungen… Angst… Mit Peter Greene in seiner bisher eindringlichsten Rolle als ein mit seinen inneren Dämonen ringender Vater auf der Suche nach seiner Tochter.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Alive AG Clean, Shaven (special Edition) Blu-ra...
20,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Packend und bahnbrechend. ROLLING STONEnnEin Mann steigt in ein Auto, nachdem er die Tür aufgebrochen hat. Dann holt er seinen Zündschlüssel aus der Hosentasche und fährt weg. Er versucht, das Radio einzustellen. Rauschen, verzerrte Stimmen, undeutliche Musik. Stromleitungen surren. Er schlägt die Scheibe seines Autos ein, verklebt das Fenster mit Zeitungspapier, den Rückspiegel mit Klebeband. In einem Restaurant unerträglicher Lärm von überall. Ein vermisstes Kind auf einer Milchtüte. Er kippt sich Zucker in den Kaffee und endlich: alles ist totenstill. Seine Tochter. Er will sie wiedersehen Währenddessen untersucht ein Detective den hiesigen Mord an einem kleinen Mädchen. 1994 überraschte ein junger Regisseur auf den Filmfestspielen in Cannes und Sundance mit einem Debütfilm, der wie nur wenige Filme zuvor das Publikum genau dort traf, wo es richtig wehtut. Mit minimalem Budget, ausgefeiltem Sounddesign und maximalem Einsatz aller Beteiligten drehte Lodge Kerrigan in einem Zeitraum von über zwei Jahren einen Film, der sich nicht nur mit dem Thema Schizophrenie auseinandersetzen wollte, sondern sich nichts Geringeres vorgenommen hatte, als sein Publikum Schizophrenie am eigenen Leib spüren zu lassen: auditive Halluzinationen, gesteigerte Paranoia, dissoziative Empfindungsstörungen Angst Mit Peter Greene in seiner bisher eindringlichsten Rolle als ein mit seinen inneren Dämonen ringender Vater auf der Suche nach seiner Tochter. Originaltitel: Clean, Shaven Produktionsland / Jahr: USA 1993 Regie: Lodge Kerrigan Darsteller: Peter Greene, Jennifer MacDonald, Megan Owen, Robert Albert Technische Daten: Sprache / Ton: Englisch DD 2.0 Bildformat: 1.66:1 (anamorph) Untertitel: Deutsch Laufzeit: 79 min.   Extras: - Audiokommentar mit Regisseur Lodge Kerrigan und Produzent und Regisseur Steven Soderbergh (OCEAN'S ELEVEN, OUT OF SIGHT)

Anbieter: Dodax
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Alive AG 6413097 Film/Video DVD 2D Englisch
19,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Mann steigt in ein Auto, nachdem er die Tür aufgebrochen hat. Dann holt er seinen Zündschlüssel aus der Hosentasche und fährt weg. Er versucht, das Radio einzustellen. Rauschen, verzerrte Stimmen, undeutliche Musik. Stromleitungen surren. Er schlägt die Scheibe seines Autos ein, verklebt das Fenster mit Zeitungspapier, den Rückspiegel mit Klebeband. In einem Restaurant unerträglicher Lärm von überall. Ein vermisstes Kind auf einer Milchtüte. Er kippt sich Zucker in den Kaffee… und endlich: alles ist totenstill. Seine Tochter. Er will sie wiedersehen… Währenddessen untersucht ein Detective den hiesigen Mord an einem kleinen Mädchen.nn1994 überraschte ein junger Regisseur auf den Filmfestspielen in Cannes und Sundance mit einem Debütfilm, der wie nur wenige Filme zuvor das Publikum genau dort traf, wo es richtig wehtut. Mit minimalem Budget, ausgefeiltem Sounddesign und maximalem Einsatz aller Beteiligten drehte Lodge Kerrigan in einem Zeitraum von über zwei Jahren einen Film, der sich nicht nur mit dem Thema Schizophrenie auseinandersetzen wollte, sondern sich nichts Geringeres vorgenommen hatte, als sein Publikum Schizophrenie am eigenen Leib spüren zu lassen: auditive Halluzinationen, gesteigerte Paranoia, dissoziative Empfindungsstörungen… Angst… Mit Peter Greene in seiner bisher eindringlichsten Rolle als ein mit seinen inneren Dämonen ringender Vater auf der Suche nach seiner Tochter.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Alive AG Clean, Shaven Blu-ray 2D Englisch
10,10 € *
ggf. zzgl. Versand

»Packend und bahnbrechend!« ROLLING STONEnnEin Mann steigt in ein Auto, nachdem er die Tür aufgebrochen hat. Dann holt er seinen Zündschlüssel aus der Hosentasche und fährt weg. Er versucht, das Radio einzustellen. Rauschen, verzerrte Stimmen, undeutliche Musik. Stromleitungen surren. Er schlägt die Scheibe seines Autos ein, verklebt das Fenster mit Zeitungspapier, den Rückspiegel mit Klebeband. In einem Restaurant unerträglicher Lärm von überall. Ein vermisstes Kind auf einer Milchtüte. Er kippt sich Zucker in den Kaffee und endlich: alles ist totenstill. Seine Tochter. Er will sie wiedersehen Währenddessen untersucht ein Detective den hiesigen Mord an einem kleinen Mädchen. 1994 überraschte ein junger Regisseur auf den Filmfestspielen in Cannes und Sundance mit einem Debütfilm, der wie nur wenige Filme zuvor das Publikum genau dort traf, wo es richtig wehtut. Mit minimalem Budget, ausgefeiltem Sounddesign und maximalem Einsatz aller Beteiligten drehte Lodge Kerrigan in einem Zeitraum von über zwei Jahren einen Film, der sich nicht nur mit dem Thema Schizophrenie auseinandersetzen wollte, sondern sich nichts Geringeres vorgenommen hatte, als sein Publikum Schizophrenie am eigenen Leib spüren zu lassen: auditive Halluzinationen, gesteigerte Paranoia, dissoziative Empfindungsstörungen Angst Mit Peter Greene in seiner bisher eindringlichsten Rolle als ein mit seinen inneren Dämonen ringender Vater auf der Suche nach seiner Tochter. Originaltitel: Clean, Shaven Produktionsland / Jahr: USA 1993 Regie: Lodge Kerrigan Darsteller: Peter Greene, Jennifer MacDonald, Megan Owen, Robert Albert Technische Daten: Sprache / Ton: Englisch DD 2.0 Bildformat: 1.66:1 (anamorph) Untertitel: Deutsch Laufzeit: 79 min.  

Anbieter: Dodax
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Schizophrenie im Film "Das weisse Rauschen"
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Schizophrenie ist ein Thema, das immer wieder in den Medien aufgegriffen wird - sei es in der Boulevardpresse, im Film oder in Fachzeitschriften. In der Sensationspresse wird Schizophrenie häufig als Auslöser für Gewalttätigkeit und Kriminalität dargestellt. Es gibt aber auch eine Reihe von Filmen und anderen Medien, die diese Thematik verständlich und wissenschaftlich fundiert behandeln. Das weisse Rauschen (Deutschland 2001, Regie: Hans Weingartner) ist ein passendes Beispiel für einen gut recherchierten Film, der Vorurteilen und Missverständnissen vorbeugt. Im ersten Teil der Arbeit wird das Krankheitsbild mit all seinen komplexen Symptomen und Auswirkungen beschrieben. An den entsprechenden Stellen wird die Verknüpfung zu dem Film Das weisse Rauschen hergestellt. Der zweite Teil der Arbeit beschäftigt sich mit den verschiedenen gemeindepsychiatrischen Hilfsangeboten. Dabei werden Überlegungen darüber diskutiert, wie der Protagonist des Films Das weisse Rauschen sozialarbeiterisch eingebunden werden könnte.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Schizophrenie im Film 'Das weisse Rauschen'
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Schizophrenie ist ein Thema, das immer wieder in den Medien aufgegriffen wird - sei es in der Boulevardpresse, im Film oder in Fachzeitschriften. In der Sensationspresse wird Schizophrenie häufig als Auslöser für Gewalttätigkeit und Kriminalität dargestellt. Es gibt aber auch eine Reihe von Filmen und anderen Medien, die diese Thematik verständlich und wissenschaftlich fundiert behandeln. 'Das weisse Rauschen' (Deutschland 2001, Regie: Hans Weingartner) ist ein passendes Beispiel für einen gut recherchierten Film, der Vorurteilen und Missverständnissen vorbeugt. Im ersten Teil der Arbeit wird das Krankheitsbild mit all seinen komplexen Symptomen und Auswirkungen beschrieben. An den entsprechenden Stellen wird die Verknüpfung zu dem Film 'Das weisse Rauschen' hergestellt. Der zweite Teil der Arbeit beschäftigt sich mit den verschiedenen gemeindepsychiatrischen Hilfsangeboten. Dabei werden Überlegungen darüber diskutiert, wie der Protagonist des Films 'Das weisse Rauschen' sozialarbeiterisch eingebunden werden könnte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Wahrnehmung von Schizopherenie in der Gesellschaft
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 1+, , Sprache: Deutsch, Abstract: 'Das ist kein Psycho, das ist ein ganz normaler netter Kerl' So reagiert in dem Film 'Das weisse Rauschen' eine Schwester auf die Nachricht, ihr Bruder habe Schizophrenie. Durch die Bezeichnung 'Psycho' wird die abwertende Haltung dieser psychischen Erkrankung gegenüber deutlich. Ausserdem ist die junge Frau der Meinung, dass Schizophrenie kein 'normaler' Mensch bekommen könne. Entspricht diese Filmszene der Wirklichkeit in unserer Gesellschaft? Wie wird Schizophrenie in der Gesellschaft wahrgenommen? Welches Wissen, welche Vorurteile bestehen? Diesen Fragen widmet sich diese Seminararbeit. Zuerst werden allgemeine Informationen über Schizophrenie dargelegt. Als Grundlage der folgenden Bewertung der Wahrnehmung von Schizophrenie in der Gesellschaft wurde eine Strassenumfrage durchgeführt, die ausgewertet und interpretiert wird. Die Seminararbeit entsteht im Seminarfach 'Wahrnehmung'. Schizophrenie ist eine psychische Erkrankung, die durch Störungen der Wahrnehmung des Betroffenen gekennzeichnet ist. Zur Wahl dieses Themas kam es durch die Inspiration des Films 'Das weisse Rauschen'. Ein Film welcher sich mit einem jungen Mann beschäftigt, der an Schizophrenie erkrankt und sich auf die Suche nach einem Leben mit der Krankheit macht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Schizophrenie im Film 'Das weisse Rauschen'
37,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Schizophrenie ist ein Thema, das immer wieder in den Medien aufgegriffen wird - sei es in der Boulevardpresse, im Film oder in Fachzeitschriften. In der Sensationspresse wird Schizophrenie häufig als Auslöser für Gewalttätigkeit und Kriminalität dargestellt. Es gibt aber auch eine Reihe von Filmen und anderen Medien, die diese Thematik verständlich und wissenschaftlich fundiert behandeln. 'Das weisse Rauschen' (Deutschland 2001, Regie: Hans Weingartner) ist ein passendes Beispiel für einen gut recherchierten Film, der Vorurteilen und Missverständnissen vorbeugt. Im ersten Teil der Arbeit wird das Krankheitsbild mit all seinen komplexen Symptomen und Auswirkungen beschrieben. An den entsprechenden Stellen wird die Verknüpfung zu dem Film 'Das weisse Rauschen' hergestellt. Der zweite Teil der Arbeit beschäftigt sich mit den verschiedenen gemeindepsychiatrischen Hilfsangeboten. Dabei werden Überlegungen darüber diskutiert, wie der Protagonist des Films 'Das weisse Rauschen' sozialarbeiterisch eingebunden werden könnte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot