Angebote zu "Neuen" (120 Treffer)

Kategorien

Shops

Schizophrenie - Moderne Konzepte zu Diagnostik,...
82,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch umfasst alle Aspekte des komplexen Krankheitsbildes der Schizophrenie und richtet sich an in Praxis und Klinik tätige Nervenärzte, Psychiater, Psychotherapeuten sowie an andere Berufsgruppen, die Umgang mit schizophrenen Menschen haben. Renommierte Experten, überwiegend aus dem gesamten deutschen Sprachraum, berichten von ihren Spezialgebieten. Historische diagnostische Konzepte, Differentialdiagnose, Krankheitsverlauf und Versorgungspolitik werden ebenso dargestellt wie Forschungsergebnisse von bildgebenden Verfahren, Neurophysiologie, Genetik, Psychoneuroimmunologie und Neurotransmitter-Untersuchungen.Breiten Raum nimmt die Therapie der Schizophrenie ein. Das Spektrum der dargestellten Verfahren erstreckt sich von neuen pharmakologischen Möglichkeiten über Verhaltenstherapie, Angehörigenarbeit, Verbesserung der Lebensqualität bis hin zur Langzeitbehandlung.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die Autobiographie des Albert Einstein
5,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Als zu Beginn der siebziger Jahre Gerhard Roth seine ersten Kurzromane publizierte, horchten die Kritiker auf: Er hatte einen neuen Ton in der Literatur angeschlagen. Seine fünf Kurzromane segeln bei Kennern unter dem Stichwort "Schizophrenie-Romane". Es waren, wie der Kritiker und Literaturwissenschaftler Jörg Drews schrieb, "raffinierte Recherchen in Grenzgebieten des Bewußtseins, wo die Anfänge paranoider Deformation die Wahrnehmung der Welt verzerren und zugleich die Wahrheit über die Monstrosität unserer Innen- und Umwelt zum Vorschein kommt, gerade weil die "gesunden", kontrollierten Selektionen der Wahrnehmungen außer Kraft geraten."Bevor Roth seinen endgültigen Durchbruch mit seinen großen Romanen schaffte - und dafür mit Preisen ausgezeichnet wurde - und seitdem in einem Atemzug mit Handke oder Bernhard genannt wird, hat er gezeigt, "daß er Bewußtseinszustände, die an der Grenze zur Schizophrenie liegen und schließlich in sie umkippen, mit sparsamen Mitteln und mit einem für den Leser faszinierenden und irritierenden Sog darstellen konnte". (Drews)

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die Autobiographie des Albert Einstein
4,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Als zu Beginn der siebziger Jahre Gerhard Roth seine ersten Kurzromane publizierte, horchten die Kritiker auf: Er hatte einen neuen Ton in der Literatur angeschlagen. Seine fünf Kurzromane segeln bei Kennern unter dem Stichwort "Schizophrenie-Romane". Es waren, wie der Kritiker und Literaturwissenschaftler Jörg Drews schrieb, "raffinierte Recherchen in Grenzgebieten des Bewußtseins, wo die Anfänge paranoider Deformation die Wahrnehmung der Welt verzerren und zugleich die Wahrheit über die Monstrosität unserer Innen- und Umwelt zum Vorschein kommt, gerade weil die "gesunden", kontrollierten Selektionen der Wahrnehmungen außer Kraft geraten."Bevor Roth seinen endgültigen Durchbruch mit seinen großen Romanen schaffte - und dafür mit Preisen ausgezeichnet wurde - und seitdem in einem Atemzug mit Handke oder Bernhard genannt wird, hat er gezeigt, "daß er Bewußtseinszustände, die an der Grenze zur Schizophrenie liegen und schließlich in sie umkippen, mit sparsamen Mitteln und mit einem für den Leser faszinierenden und irritierenden Sog darstellen konnte". (Drews)

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Schizophrenie und Familie
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Schizophrenie und Familie, Titelzusatz: Beiträge zu einer neuen Theorie, Auflage: Neuauflage, Verlag: Suhrkamp Verlag AG // Suhrkamp, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Familie // Psychologie // Ehe // Liebe // Partnerschaft // Freundschaft // Persönlichkeitsspaltung // Psychose // Schizophrenie // Psychische Erkrankung // Störung // psychologisch // Psychiatrie // Psychiater // Klinische Psychologie // Analyse // Psychoanalyse // Psychoanalytiker // Psychotherapie // Psychische Störungen // für die Hochschulausbildung // Familienpsychologie, Rubrik: Theoretische Psychologie, Seiten: 421, Reihe: suhrkamp taschenbücher wissenschaft (Nr. 485), Gewicht: 327 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Wenn die Sonne zerbricht
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch schildert der erfahrene Psychotherapeut Christopher Bollas seine Begegnungen mit schizophrenen Patienten. Er erläutert Ursachen, Entwicklung und Verlauf der Schizophrenie und führt uns auf diese Weise behutsam und mit viel Einfühlungsvermögen an das Rätsel dieser tückischen Erkrankung heran. Den Schlüssel im Umgang mit schizophrenen PatientInnen - und sogar zur Heilung - sieht er im intensiven Gespräch und dem persönlichen Kontakt mit dem Erkrankten.- Effektiv und human: Therapie statt Tabletten- Bollas ist einer der herausragenden Denker der gegenwärtigen PsychoanalyseNach wie vor ist die Schizophrenie eine mysteriöse und schreckliche Erkrankung. Die geläufigen Therapiemethoden können genauso entmenschlichend sein wie die Störung selbst. Bollas entwickelt eine innovative und einfache Methode der Behandlung Schizophrener. Damit macht er all denen Hoffnung, die bereits als hoffnungslos abgeschrieben worden sind. Sein Ansatz beruht auf seinen langjährigen Erfahrungen als Psychoanalytiker und ist ebenso einfach wie innovativ. Schizophrenie neu denken meint, sich auf die Gedankenwelt der Patienten einzulassen, indem TherapeutInnen, aber auch Angehörige lernen, deren Sprache zu verstehen, sie zu enträtseln. Den Schlüssel im Umgang mit schizophrenen PatientInnen - und sogar zur Heilung - sieht er im intensiven Gespräch und dem persönlichen Kontakt mit dem Erkrankten.Dieses Buch richtet sich an- PsychoanalytikerInnen- PsychotherapeutInnen- Menschen, die beruflich mit Schizophrenen zu tun haben- Angehörige schizophrener PatientInnen- PhilosophInnen, TheologInnen und andere an existentiellen Fragen Interessierte"In diesem spannenden, eleganten und anregenden neuen Buch nimmt Christopher Bollas den Leser mit auf eine persönliche Odyssee durch das Land der Schizophrenie. In einer Zeit des biologischen Reduktionismus erinnert uns Bollas daran, dass niemand, dem wir in unserer täglichen Arbeit begegnen, für einen anderen Menschen völlig unerreichbar ist."Glen O. Gabbard, M.D., Direktor der Psychiatrischen Klinik am Baylor-Colleg in Houston, Lehranalytiker und Träger des Adolf-Meyer-Awards"Christopher Bollas hat ein wunderschönes, humanes und tief bewegendes Buch geschrieben. Es erzählt uns nicht nur über die Welt der Schizophrenie, sondern auch darüber, was es für uns alle bedeutet, menschlich zu sein und nicht zu verängstigt zu sein, um in einer Welt voller Zufallsereignisse zu leben. Seine Geschichten über die therapeutische Arbeit veranschaulichen die geduldige Anstrengung, die mit dem Respekt vor einer anderen Person verbunden ist, und bieten in der Tat ein Paradigma der Liebe."Martha C. Nussbaum, University of Chicago"Ein außergewöhnlicher Blick auf eine verstörende Krankheit und die Methoden eines erfahrenen Therapeuten, der seinen Beruf mit Leib und Seele ausübt."Publishers Weekly"Eine höchst aufschlussreicher, schlüssiger und wertvoller Bericht - für Fachleute und Laien gleichermaßen nützlich und verständlich."Kirkus Review

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Wenn die Sonne zerbricht
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch schildert der erfahrene Psychotherapeut Christopher Bollas seine Begegnungen mit schizophrenen Patienten. Er erläutert Ursachen, Entwicklung und Verlauf der Schizophrenie und führt uns auf diese Weise behutsam und mit viel Einfühlungsvermögen an das Rätsel dieser tückischen Erkrankung heran. Den Schlüssel im Umgang mit schizophrenen PatientInnen - und sogar zur Heilung - sieht er im intensiven Gespräch und dem persönlichen Kontakt mit dem Erkrankten.- Effektiv und human: Therapie statt Tabletten- Bollas ist einer der herausragenden Denker der gegenwärtigen PsychoanalyseNach wie vor ist die Schizophrenie eine mysteriöse und schreckliche Erkrankung. Die geläufigen Therapiemethoden können genauso entmenschlichend sein wie die Störung selbst. Bollas entwickelt eine innovative und einfache Methode der Behandlung Schizophrener. Damit macht er all denen Hoffnung, die bereits als hoffnungslos abgeschrieben worden sind. Sein Ansatz beruht auf seinen langjährigen Erfahrungen als Psychoanalytiker und ist ebenso einfach wie innovativ. Schizophrenie neu denken meint, sich auf die Gedankenwelt der Patienten einzulassen, indem TherapeutInnen, aber auch Angehörige lernen, deren Sprache zu verstehen, sie zu enträtseln. Den Schlüssel im Umgang mit schizophrenen PatientInnen - und sogar zur Heilung - sieht er im intensiven Gespräch und dem persönlichen Kontakt mit dem Erkrankten.Dieses Buch richtet sich an- PsychoanalytikerInnen- PsychotherapeutInnen- Menschen, die beruflich mit Schizophrenen zu tun haben- Angehörige schizophrener PatientInnen- PhilosophInnen, TheologInnen und andere an existentiellen Fragen Interessierte"In diesem spannenden, eleganten und anregenden neuen Buch nimmt Christopher Bollas den Leser mit auf eine persönliche Odyssee durch das Land der Schizophrenie. In einer Zeit des biologischen Reduktionismus erinnert uns Bollas daran, dass niemand, dem wir in unserer täglichen Arbeit begegnen, für einen anderen Menschen völlig unerreichbar ist."Glen O. Gabbard, M.D., Direktor der Psychiatrischen Klinik am Baylor-Colleg in Houston, Lehranalytiker und Träger des Adolf-Meyer-Awards"Christopher Bollas hat ein wunderschönes, humanes und tief bewegendes Buch geschrieben. Es erzählt uns nicht nur über die Welt der Schizophrenie, sondern auch darüber, was es für uns alle bedeutet, menschlich zu sein und nicht zu verängstigt zu sein, um in einer Welt voller Zufallsereignisse zu leben. Seine Geschichten über die therapeutische Arbeit veranschaulichen die geduldige Anstrengung, die mit dem Respekt vor einer anderen Person verbunden ist, und bieten in der Tat ein Paradigma der Liebe."Martha C. Nussbaum, University of Chicago"Ein außergewöhnlicher Blick auf eine verstörende Krankheit und die Methoden eines erfahrenen Therapeuten, der seinen Beruf mit Leib und Seele ausübt."Publishers Weekly"Eine höchst aufschlussreicher, schlüssiger und wertvoller Bericht - für Fachleute und Laien gleichermaßen nützlich und verständlich."Kirkus Review

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Entgrenzungen des Wahnsinns
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Aufschwung der Psychiatrie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ging mit zahlreichen Verwerfungen einher. Erstens war festzustellen, dass moderne Strömungen in der Kunst, Auffälligkeiten des Sexualverhaltens sowie andere unangepasste soziale Verhaltensweisen psychiatrisiert wurden. Hier spielte das in den 1890er Jahren entwickelte Konzept der Psychopathie eine wichtige Rolle wie auch der Querulantenwahn. Viele Psychiater nutzten diese Expansionsbestrebungen, um sich - initiiert durch die Revolution - in politischen Diskursen mit neuen gesellschaftpolitischen Entwürfen zu profilieren. Zweitens sind Begriffs- und Wissenszirkulationen feststellbar. So wurde z.B. der Begriff der Schizophrenie durch einen Transfer in andere Kontexte, u.a. in die Literatur, mit neuen semantischen Codierungen versehen. Umgekehrt wurde der Begriff der Spannung von der Psychiatrie adaptiert und nutzbar gemacht. Auch aus der Sexualwissenschaft kommende Wissensmuster wurden von der Psychiatrie angenommen und integriert. Drittens gab es bei der künstlerischen Avantgarde einen affirmativen Diskurs zum Wahnsinn, der sich nicht zuletzt im Genie-Wahnsinn-Diskurs manifestierte. Die Autorinnen und Autoren erörtern diese sehr unterschiedlichen Phänomene originell und kenntnisreich.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Krankheit und Kultur
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der erste Band der neuen Wiener Schriftenreihe zur Transkulturellen Psychiatrie setzt sich mit der komplexen Interaktion von Krankheit und Kultur auseinander, dem zentralen Forschungsfeld der kulturvergleichenden Psychiatrie. Sie untersucht den Einfluss von Kultur und Gesellschaft auf die Existenz und Häufigkeit, den Verlauf und die Ausprägung psychischer Störungen sowie die Krankheits- und Behandlungskonzepte in verschiedenen Kulturen.Das Buch erweitert den Blick auf psychische Störungen und hinterfragt kritisch unsere gewohnten Normalitätsannahmen. Es zeigt umfassend das Wechselspiel zwischen Krankheit und Kultur für die wichtigsten psychiatrischen Störungen, wie beispielsweise Angststörungen, Schizophrenie, Depression, Wahn oder Persönlichkeitsstörungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Schizophrenie - Irrwege der Neurose
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Schizophrene Störungen sind nur die Fortsetzung dessen, was in jedem von uns an seelischen Problemen des Alltags schlummert, sich unter belastenderen Lebensereignissen zu einer Neurose steigern kann und schließlich unter ganz besonderen Lebensumständen, nach einer NEUROTISCH-PSYCHOTISCHEN ENTWICKLUNG, in einer schizophrenen Psychose enden muss.Deshalb bemüht sich SCHIZOPHRENIE - IRRWEGE DER NEUROSE zuerst um ein Verstehen des gesunden menschlichen Seelenlebens, um die Neurosen in einem neuen Licht sehen zu können und um sich dann auch an das größte Rätsel heranzuwagen: dem schizophren veränderten Denken, Fühlen und Handeln und der Heilung schizophrener Erkrankungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot