Angebote zu "Joachim" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Klosterkötter, Joachim: Basissymptome und Endph...
84,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.12.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Basissymptome und Endphänomene der Schizophrenie, Titelzusatz: Eine empirische Untersuchung der psychopathologischen Übergangsreihen zwischen defizitären und produktiven Schizophreniesymptomen, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1988, Autor: Klosterkötter, Joachim, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 280, Informationen: Paperback, Gewicht: 483 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Häfner, Heinz: Psychosen - Früherkennung und Fr...
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Psychosen - Früherkennung und Frühintervention, Titelzusatz: Der Praxisleitfaden, Autor: Häfner, Heinz // Bechdolf, Andreas // Klosterkötter, Joachim // Maurer, Kurt, Verlag: SCHATTAUER // Schattauer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Psychische Erkrankung // Psychose // Psychopathologie // Persönlichkeitsspaltung // Schizophrenie // Allgemeinmedizin // Gesundheitswesen // Psychiatrie // Psychiater // Klinische Psychologie // Psychologie // Innere Medizin // Medizin // Klinische und Innere Medizin, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 104, Abbildungen: 13 Abbildungen, 24 Tabellen, Reihe: Schriftenreihe Kompetenznetz Schizophrenie, Gewicht: 366 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Salize, H: Kosten und Kostenwirksamkeit der gem...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.12.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kosten und Kostenwirksamkeit der gemeindepsychiatrischen Versorgung von Patienten mit Schizophrenie, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1998, Autor: Rössler, Wulf // Salize, Hans Joachim, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 192, Informationen: Paperback, Gewicht: 300 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Romme, Marius: Stimmenhören verstehen
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.07.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Stimmenhören verstehen, Titelzusatz: Der Leitfaden zur Arbeit mit Stimmenhörern, Originaltitel: Omgaan met stemmen horen, Auflage: 2. Auflage von 2013 // Nachdruck 2. Auflage, Autor: Romme, Marius // Escher, Sandra, Übersetzung: Schnackenberg, Joachim, Verlag: Psychiatrie-Verlag GmbH // Psychiatrie Verlag, Sprache: Deutsch, Originalsprache: Niederländisch, Schlagworte: Persönlichkeitsspaltung // Psychose // Schizophrenie // Psychiatrie // Psychiater // Klinische Psychologie // Psychologie // Analyse // Psychoanalyse // Psychoanalytiker // Psychotherapie // Klinische und Innere Medizin, Rubrik: Psychoanalyse, Seiten: 240, Abbildungen: mit Beilage 'Maastrichter Fragebogen', Reihe: Fachwissen (Psychatrie Verlag), Informationen: mit Fragebogen, 16 Seiten, Gewicht: 355 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Das kreative Universum - Naturwissenschaft und ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Naturwissenschaft gilt heute als die große Wissensautorität, deren Erkenntnisse allgemein anerkannt und weltweit gefeiert werden. In ihrem Bereich regieren keine göttlichen oder übernatürlichen Kräfte, sondern messbare Phänomene wie Naturgesetze und Moleküle, die - so die Nachfolger Darwins - im Prozess der Selbstorganisation alles Leben geschaff en haben. Andererseits fühlen sich immer mehr Menschen zu spirituellen Weltbildern hingezogen, die ihnen scheinbar umfassendere Sinnhorizonte bieten. Das Interesse für Esoterik, Buddhismus, Anthroposophie, Naturreligionen, Meditation und die Mystik der Weltreligionen wächst von Jahr zu Jahr. Wie sind diese verschiedenen Welten zu vereinbaren? Leben wir in einer Art kultureller Schizophrenie, wo man sich öff entlich zur Evolutionstheorie bekennt, aber privat doch lieber an Engel, Schamanen, Götter und Geister glaubt? Sind die Bilder und Werte der spirituellen Traditionen mit den erstaunlichen Ergebnissen moderner Forschung vermittelbar oder bleiben sie reine Glaubensangelegenheiten? Wir befragen einige der interessantesten Querdenker im Bereich der Naturwissenschaft, ob und wie ein Brückenbau zwischen ihren Disziplinen und spirituellen Fragen möglich ist. Gibt es wissenschaftliche Erkenntnisse, die Raum für die Annahme eines "Göttlichen", "Heiligen" oder "Transzendenten" lassen? Was bedeuten sie für unsere Zukunft? Eine Reise in die spannende "terra incognita" moderner Naturforschung mit Rupert Sheldrake, Hans-Peter Dürr, Thomas Görnitz, Arthur Zajonc, Stuart Kauff man, John Polkinghorne, Simon Conway Morris, George Coyne, Wolfram Schwenk, Bernd Rosslenbroich, Wolfgang Schad, Johannes Wirz, Stephan Harding und Joachim Bauer.

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Das kreative Universum - Naturwissenschaft und ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Naturwissenschaft gilt heute als die große Wissensautorität, deren Erkenntnisse allgemein anerkannt und weltweit gefeiert werden. In ihrem Bereich regieren keine göttlichen oder übernatürlichen Kräfte, sondern messbare Phänomene wie Naturgesetze und Moleküle, die - so die Nachfolger Darwins - im Prozess der Selbstorganisation alles Leben geschaff en haben. Andererseits fühlen sich immer mehr Menschen zu spirituellen Weltbildern hingezogen, die ihnen scheinbar umfassendere Sinnhorizonte bieten. Das Interesse für Esoterik, Buddhismus, Anthroposophie, Naturreligionen, Meditation und die Mystik der Weltreligionen wächst von Jahr zu Jahr. Wie sind diese verschiedenen Welten zu vereinbaren? Leben wir in einer Art kultureller Schizophrenie, wo man sich öff entlich zur Evolutionstheorie bekennt, aber privat doch lieber an Engel, Schamanen, Götter und Geister glaubt? Sind die Bilder und Werte der spirituellen Traditionen mit den erstaunlichen Ergebnissen moderner Forschung vermittelbar oder bleiben sie reine Glaubensangelegenheiten? Wir befragen einige der interessantesten Querdenker im Bereich der Naturwissenschaft, ob und wie ein Brückenbau zwischen ihren Disziplinen und spirituellen Fragen möglich ist. Gibt es wissenschaftliche Erkenntnisse, die Raum für die Annahme eines "Göttlichen", "Heiligen" oder "Transzendenten" lassen? Was bedeuten sie für unsere Zukunft? Eine Reise in die spannende "terra incognita" moderner Naturforschung mit Rupert Sheldrake, Hans-Peter Dürr, Thomas Görnitz, Arthur Zajonc, Stuart Kauff man, John Polkinghorne, Simon Conway Morris, George Coyne, Wolfram Schwenk, Bernd Rosslenbroich, Wolfgang Schad, Johannes Wirz, Stephan Harding und Joachim Bauer.

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Alive AG 848531 Film/Video DVD 2D Deutsch, Engl...
13,23 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Naturwissenschaft gilt heute als die große Wissensautorität, deren Erkenntnisse allgemein, anerkannt und weltweit gefeiert werden. In ihrem Bereich regieren keine göttlichen oder übernatürlichen Kräfte, sondern messbare Phänomene wie Naturgesetze und Moleküle, die - so die Nachfolger Darwins - im Prozess der Selbstorganisation alles Leben geschaffen haben. Andererseits fühlen sich immer mehr Menschen zu spirituellen Weltbildern hingezogen, die ihnen scheinbar umfassendere Sinnhorizonte bieten. Das Interesse für Esoterik, Buddhismus, Anthroposophie, Naturreligionen, Meditation und die Mystik der Weltreligionen wächst von Jahr zu Jahr. Wie sind diese verschiedenen Welten zu vereinbaren? Leben wir in einer Art kultureller Schizophrenie, wo man sich öffentlich zur Evolutionstheorie bekennt, aber privat doch lieber an Engel, Schamanen, Götter und Geister glaubt? Sind die Bilder und Werte der spirituellen Traditionen mit den erstaunlichen Ergebnissen moderner Forschung vermittelbar oder bleiben sie reine Glaubensangelegenheiten? Wir befragen einige der interessantesten Querdenker im Bereich der Naturwissenschaft, ob und wie ein Brückenbau zwischen ihren Disziplinen und spirituellen Fragen möglich ist. Gibt es wissenschaftliche Erkenntnisse, die Raum für die Annahme eines »Göttlichen«, »Heiligen« oder »Transzendenten« lassen? Was bedeuten sie für unsere Zukunft? Eine Reise in die spannende »terra incognita« moderner Naturforschung mit Rupert Sheldrake, Hans-Peter Dürr, Thomas Görnitz, Arthur Zajonc, Stuart Kauffman, John Polkinghorne, Simon Conway, Morris, George Coyne, Wolfram Schwenk, Bernd Rosslenbroich, Wolfgang Schad, Johannes Wirz,Stephan Harding und Joachim Bauer.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Polypharmazie in der Behandlung psychischer Erk...
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Psychopharmaka sind integraler Bestandteil einer differenzierten Therapie psychischer Erkrankungen. Prinzipiell wird die Monotherapie empfohlen, in der klinischen Praxis werden aber überwiegend Kombinationsbehandlungen durchgeführt, obwohl nur eine geringe Zahl kontrollierter Studien zu deren Effizienz vorliegen. In diesem Buch werden alle verfügbaren Informationen zur Polypharmazie in der Behandlung psychischer Erkrankungen zusammengefasst und kritisch kommentiert. Polypharmazeutische Kombinationsstrategien in der Behandlung schizophrener und affektiver Psychosen, organischer psychischer Störungen und Angst- und Zwangsstörungen werden umfassend dargestellt sowie der sinnvolle Einsatz bei geistigen Behinderungen, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, in der Forensik sowie in der Gerontopsychiatrie und in der Konsiliarpsychiatrie diskutiert. Dieses Buch bietet erstmals einen umfassenden Überblick zu den unterschiedlichen Möglichkeiten der psychopharmakologischen Kombinationsbehandlung. TOC:Autorenverzeichnis.- Polypharmazie in der Behandlung depressiver Störungen (Max Schmauss, Thomas Messer).- Polypharmazie in der Behandlung der Schizophrenie (Thomas Messer, Cordula Tiltscher, Max Schmauss).- Polypharmazie in der Behandlung bipolarer Störungen (Heinz Grunze, Anna Forsthoff, Christoph Born).- Polypharmazie in der Behandlung von Menschen mit geistiger Behinderung (Franz Hässler).- Polypharmazie in der Behandlung von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen (Viola Habermeyer, Elmar Habermeyer).- Polypharmazie in der Gerontopsychiatrie (Bernd Ibach).- Polypharmazie in der Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie (Hans-Bernd Rothenhäusler).- Polypharmazie in der Behandlung von Angst- und Zwangsstörungen (Hans-Peter Volz).- Polypharmazie in der forensischen Psychiatrie (Joachim G. Witzel).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Das kreative Universum
12,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Naturwissenschaft gilt heute als die große Wissensautorität, deren Erkenntnisse allgemein anerkannt und weltweit gefeiert werden. In ihrem Bereich regieren keine göttlichen oder übernatürlichen Kräfte, sondern messbare Phänomene wie Naturgesetze und Moleküle, die - so die Nachfolger Darwins - im Prozess der Selbstorganisation alles Leben geschaffen haben. Andererseits fühlen sich immer mehr Menschen zu spirituellen Weltbildern hingezogen, die ihnen scheinbar umfassendere Sinnhorizonte bieten. Das Interesse für Esoterik, Buddhismus, Anthroposophie, Naturreligionen, Meditation und die Mystik der Weltreligionen wächst von Jahr zu Jahr. Wie sind diese verschiedenen Welten zu vereinbaren? Leben wir in einer Art kultureller Schizophrenie, wo man sich öffentlich zur Evolutionstheorie bekennt, aber privat doch lieber an Engel, Schamanen, Götter und Geister glaubt? Sind die Bilder und Werte der spirituellen Traditionen mit den erstaunlichen Ergebnissen moderner Forschung vermittelbar oder bleiben sie reine Glaubensangelegenheiten? Wir befragen einige der interessantesten Querdenker im Bereich der Naturwissenschaft, ob und wie ein Brückenbau zwischen ihren Disziplinen und spirituellen Fragen möglich ist. Gibt es wissenschaftliche Erkenntnisse, die Raum für die Annahme eines 'Göttlichen', 'Heiligen' oder 'Transzendenten' lassen? Was bedeuten sie für unsere Zukunft? Eine Reise in die spannende 'terra incognita' moderner Naturforschung mit Rupert Sheldrake, Hans-Peter Dürr, Thomas Görnitz, Arthur Zajonc, Stuart Kauffman, John Polkinghorne, Simon Conway Morris, George Coyne, Wolfram Schwenk, Bernd Rosslenbroich, Wolfgang Schad, Johannes Wirz, Stephan Harding und Joachim Bauer.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot