Angebote zu "Interdisziplinären" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Verlust der Selbst-Grenzen
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Verlust der Selbst-Grenzen ab 59.99 € als Taschenbuch: Entwurf einer interdisziplinären Theorie der Schizophrenie. 2005. 2005. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Psychologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Evidenzbasierte Leitlinie zur Psychotherapie vo...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die evidenzbasierte Leitlinie gibt Empfehlungen für die Diagnostik und die Psychotherapie von Schizophrenie und anderen psychotischen Störungen wie wahnhaften und schizoaffektiven Störungen. Die Behandlungsleitlinie wurde von einem Expertenteam der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) entwickelt. Sie basiert auf dem aktuellen Wissensstand zu wirksamen psychotherapeutischen Interventionen bei psychotischen Störungen. Der Band bietet eine knappe Beschreibung der Störungen, gibt Empfehlungen zur Diagnostik und Differenzialdiagnostik und stellt mögliche Risikofaktoren und ätiologische Modelle vor. Die derzeit vorliegende Evidenz für verschiedene psychotherapeutische Ansätze wird unter Berücksichtigung der Verbesserung verschiedener Symptombereiche, der Rückfallraten sowie des psychosozialen Funktionsniveaus vorgestellt und bewertet. Somit bietet die Leitlinie eine transparente Entscheidungshilfe bei der Frage, welcher psychotherapeutische Ansatz bei welchem Symptomprofil am besten geeignet ist. Zudem werden mögliche Strategien zum Umgang mit typischen Praxisfragen dargestellt, wie z. B. zum Umgang mit Misstrauen und mangelnder "Krankheitseinsicht" von Betroffenen, zur ambulanten Krisenintervention, zur Behandlung von komorbiden Störungen, aber auch zum Setting (Einzel- versus Gruppensitzungen), zur Behandlung in einem interdisziplinären Team und zur Antragstellung. Weiterhin enthält der Band auch Empfehlungen zur Ausbildung von Psychologischen Psychotherapeuten sowie zu Weiterbildungsmöglichkeiten und zur Supervision im Bereich Psychosentherapie. Eine kritische Auseinandersetzung mit sich hartnäckig haltenden Mythen und Empfehlungen für die weitere Forschung runden die Leitlinie ab.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Evidenzbasierte Leitlinie zur Psychotherapie vo...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die evidenzbasierte Leitlinie gibt Empfehlungen für die Diagnostik und die Psychotherapie von Schizophrenie und anderen psychotischen Störungen wie wahnhaften und schizoaffektiven Störungen. Die Behandlungsleitlinie wurde von einem Expertenteam der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) entwickelt. Sie basiert auf dem aktuellen Wissensstand zu wirksamen psychotherapeutischen Interventionen bei psychotischen Störungen. Der Band bietet eine knappe Beschreibung der Störungen, gibt Empfehlungen zur Diagnostik und Differenzialdiagnostik und stellt mögliche Risikofaktoren und ätiologische Modelle vor. Die derzeit vorliegende Evidenz für verschiedene psychotherapeutische Ansätze wird unter Berücksichtigung der Verbesserung verschiedener Symptombereiche, der Rückfallraten sowie des psychosozialen Funktionsniveaus vorgestellt und bewertet. Somit bietet die Leitlinie eine transparente Entscheidungshilfe bei der Frage, welcher psychotherapeutische Ansatz bei welchem Symptomprofil am besten geeignet ist. Zudem werden mögliche Strategien zum Umgang mit typischen Praxisfragen dargestellt, wie z. B. zum Umgang mit Misstrauen und mangelnder "Krankheitseinsicht" von Betroffenen, zur ambulanten Krisenintervention, zur Behandlung von komorbiden Störungen, aber auch zum Setting (Einzel- versus Gruppensitzungen), zur Behandlung in einem interdisziplinären Team und zur Antragstellung. Weiterhin enthält der Band auch Empfehlungen zur Ausbildung von Psychologischen Psychotherapeuten sowie zu Weiterbildungsmöglichkeiten und zur Supervision im Bereich Psychosentherapie. Eine kritische Auseinandersetzung mit sich hartnäckig haltenden Mythen und Empfehlungen für die weitere Forschung runden die Leitlinie ab.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Verlust der Selbst-Grenzen
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Verlust der Selbst-Grenzen ab 59.99 EURO Entwurf einer interdisziplinären Theorie der Schizophrenie. 2005. 2005

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Evidenzbasierte Leitlinie zur Psychotherapie vo...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die evidenzbasierte Leitlinie gibt Empfehlungen für die Diagnostik und die Psychotherapie von Schizophrenie und anderen psychotischen Störungen wie wahnhaften und schizoaffektiven Störungen. Die Behandlungsleitlinie wurde von einem Expertenteam der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) entwickelt. Sie basiert auf dem aktuellen Wissensstand zu wirksamen psychotherapeutischen Interventionen bei psychotischen Störungen. Der Band bietet eine knappe Beschreibung der Störungen, gibt Empfehlungen zur Diagnostik und Differenzialdiagnostik und stellt mögliche Risikofaktoren und ätiologische Modelle vor. Die derzeit vorliegende Evidenz für verschiedene psychotherapeutische Ansätze wird unter Berücksichtigung der Verbesserung verschiedener Symptombereiche, der Rückfallraten sowie des psychosozialen Funktionsniveaus vorgestellt und bewertet. Somit bietet die Leitlinie eine transparente Entscheidungshilfe bei der Frage, welcher psychotherapeutische Ansatz bei welchem Symptomprofil am besten geeignet ist. Zudem werden mögliche Strategien zum Umgang mit typischen Praxisfragen dargestellt, wie z. B. zum Umgang mit Misstrauen und mangelnder "Krankheitseinsicht" von Betroffenen, zur ambulanten Krisenintervention, zur Behandlung von komorbiden Störungen, aber auch zum Setting (Einzel- versus Gruppensitzungen), zur Behandlung in einem interdisziplinären Team und zur Antragstellung. Weiterhin enthält der Band auch Empfehlungen zur Ausbildung von Psychologischen Psychotherapeuten sowie zu Weiterbildungsmöglichkeiten und zur Supervision im Bereich Psychosentherapie. Eine kritische Auseinandersetzung mit sich hartnäckig haltenden Mythen und Empfehlungen für die weitere Forschung runden die Leitlinie ab.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Die Einführung des Schizophreniebegriffs 1908 d...
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eugen Bleuler führte 1908 den Schizophreniebegriff ein, welcher den bestehenden Krankheitsbegriff "Dementia praecox" ablöste. Für sein drei Jahre später erschienenes Werk "Dementia praecox oder Gruppe der Schizophrenien" erhielt er viel Kritik. Von der frühen Kritik an seiner Schizophrenielehre handelt dieses Buch. Die Arbeit wurde im Rahmen des interdisziplinären Projektes "Schizophrenie: Rezeption, Bedeutungswandel und Kritik eines Begriffes im 20. Jahrhundert" der psychiatrischen Universitätsklinik Zürich verfasst.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Forum Neuroscience Schizophrenie
63,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Neueste aus der Neurowissenschaft zur Schizophrenie, Resultat eines interdisziplinären Workshops mit Experten für Genetik in der Psychiatrie, Bildgebung, neurobiologische Modellbildung, klinische Forschung und Pychopharmakotherapie. Mit diesem Buch sind Sie 'näher dran am wirklichen Bedingungsgefüge der Schizophrenie'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Forum Neuroscience Schizophrenie
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Neueste aus der Neurowissenschaft zur Schizophrenie, Resultat eines interdisziplinären Workshops mit Experten für Genetik in der Psychiatrie, Bildgebung, neurobiologische Modellbildung, klinische Forschung und Pychopharmakotherapie. Mit diesem Buch sind Sie 'näher dran am wirklichen Bedingungsgefüge der Schizophrenie'.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot